StartseiteStartseite  FAQFAQ  GalerieGalerie  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Das verflixte 7. Jahr

Nach unten 
AutorNachricht
Nofredede
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3195
Alter : 56
Ort : Worms
Anmeldedatum : 02.01.08

BeitragThema: Das verflixte 7. Jahr   So Jan 27 2008, 22:35

Marilyn Monroe: Das Mädchen - Tom Ewell: Richard Sherman - Evelyn Keyes: Helen Sherman - Sonny Tufts: Tom MacKenzie - Robert Strauss: Mr. Kruhulik - Oskar Homolka: Dr. Brubaker
Komödie/USA 1955
Regie: Billy Wilder

Wie in den 50-ern üblich schicken die Ehemänner in den heißen Sommertagen ihre Ehefrauen und Kinder in die Ferien aufs Land, während er weiterhin seiner Arbeit nachgeht.

Er bringt seinen Sohn und seine Frau zum Bahnhof und geht dann wieder arbeiten. Er hat sich fest vorgenommen, nicht wie die anderen Männer über die Stränge zu schlagen, nur weil seine Frau ihn nicht kontrollieren kann.

Als er aber die sinnliche Blondine trifft, die vorübergehend ins obere Stockwerk gezogen ist, geraten seine Vorsätze schwer ins Wanken....

Hintergründe:

-Die weltberühmte Szene mit dem weißen Rock von Marilyn Monroe, der durch die U-Bahn aufgewirbelt wurde, wurde als erstes in Manhattans Lexington Avenue, Nähe 52. Straße aufgenommen. Doch Regisseur Wilder war mit dem Ergebnis nicht zufrieden und deshalb wurde die Szene im Studio nachgestellt.

- Durch ihre labile, psyschische Verfassung fehlte die Monroe öfters am Set und die Kosten für den Film stiegen auf 1,8 Mio Dollar, für damals ein sehr hoher Etat. Trotzdem spielte der Film Gewinn ein.

www.wikipedia.de
Nach oben Nach unten
http://nofredede.aktiv-forum.com
 
Das verflixte 7. Jahr
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nach über 1 Jahr sieht er seinen Fehler ein...
» 1 jahr nach trennung gehts mir wieder besch*****
» Mein Ex und Ich, 1 Jahr danach
» Meine Geschichte nach 1 Jahr trennung
» Wann hört es auf weh zu tun :(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Filmecke :: Rundum den Film :: Klassiker-
Gehe zu: